Iris, sie ist Mutter von zwei wunderbaren Töchtern und Großmutter eines kräftigen Enkels. Die Liebe zu Ihrer Berufung, ist die Pflege von älteren
und kranken Menschen im ambulanten Bereich. Seit 2017 folgt Iris ihrer Berufung als staatlich anerkannten Altenpflegerin im Außendienst.

Als multi- musikalisch- kulturelles Symbol praktiziert wir für eine grenzüberschreitende Intension der Musik. Wir setzten Historisch- Traditionelles,
Zeitgenössisches, sowie auch Indigenes, Orientalisches und Okzidentalisches in interessante musikalische- gesangliche Verhältnisse.
Unsere originellen, gesanglichen Neuinterpretationen lassen die tiefe emotionale Kraft dieser Musik spüren. native-folks.org

 

 

Über uns                              Persönliches über Iris und Karl Josef Brunner
 


Als Einleitung eine kleine Geschichte...
 


Als einst die Erde mit dem Menschen sprach!... Ich will Dir etwas über Dich und Deinem irdischen Dasein, das Du auf mir,
der Erde machen wirst und das ich im Laufe meiner Existenz, auch als “des Menschen Abenteuer” bezeichne, erzählen!”


Du wirst gezeugt durch ein Wunder der Schöpfung…. In Deiner Reifephase verbringst Du ca. 9 Monate unter dem Herzen deiner Mutter,
die Dich mit Ihrem Atem und allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Dein Geist beginnt in Dir zu wachsen.
Eine innige Dualität zwischen Dir und deiner Mutter entsteht. Du fühlst jede Erregung, jeglich Freud und Leid. Du bist ein Teil davon.
Du kommst auf die Welt, schreiend, ängstlich und getrennt von Deiner Mutter atmest du nun meine Luft, die Luft von Mutter Erde….
Zwar Hilflos in deinem Bewegungsapparat, aber geistig mit einem höheren Selbst ausgestattet.
Es lässt Dich mit seiner Kreativität Ideen entwickeln und in die Zukunft träumen.
In einem komplexen Zusammenspiel mit mir, Deiner Mutter Erde, entwickelst Du Dich und findest Dich selbst.
Du bist im hier und jetzt, ein menschliches Wesen.
Ich sage Dir Oh Menschenkind: „Die Kunst des Lebens auf der Erde besteht darin, die göttliche Energie, die Dir einst aus dem Wunder der Schöpfung geschenkt wurde, in Deiner Seele zu erlauben, vollständig in Deine menschliche Natur zu fließen.
Verbinde Dich mit mir, Deiner Mutter Erde mit Ihren Elementen, allem Getier auf mir, jeden Stein, jeden Strauch, jede Pflanze  und jeden Baum,
den es sind all deine Brüder und Schwestern. Sie begrüßen Dich alle.
Sie helfen Dir dabei deine Seele auf mir, deiner Mutter Erde, vollständig in Empfang zu nehmen!

Menschenkind, ich sage Dir, ich freue mich das es Dich gibt!
                                                                                                                                                    Textquelle: Karl Josef Brunner

 


Diese Geschichte entstand in einer Zeit des Umbruchs und des Wandels...
 
Das Jahr 2009 ließ es beginnen...
Alles was wir bis dato in unserem Leben erlebten und erschaffen hatten, all dieses, was wir meinten zu wissen, war nur eine von Kindheit an
geprägte und erlernte “Fassade.” Ich beschreibe es mal so.... Unser Leben sah aus, wie eine aus mehreren Schichten, mit Mörtel verputzte,
schön Strukturierte Oberfläche (Außenwände) eines Wohnhauses. Passend dazu wurde dieses Äußere durch einen unauffälligen,
einfarbigen Farbton präsentiert. Wir sind beide Jahrgang 1969... Das sogenannte “Wirtschaftswunder 1950”, sowie die daraus geschaffene
“Funktionelle, gesellschaftliche Norm”, prägten unser beider Leben.
Schule und Beruf indoktrinierten uns in ihrem Umfeld weiter. Sie ließen uns teilhaben, am sogenannten
“gesellschaftlichem Erfolg”, der durch materiellem Konsum unterstrichen war. Ich muss immer wieder an die Worte denken, die damals,
als wir uns auf unserer Wohlstands - Empore befanden, ein 78 jähriger Freund unsere Familie sagte,...
“Wisst ihr, die Menschen, sind die Sklaven ihrer Wünsche, es ist ihnen jedoch nicht bewusst, was sie dafür geben!”...
 

Ja es ist wirklich so!.... Wir hatten uns Jahrzehnte darüber keine Gedanken gemacht!...
Wir haben ständig an unserer “Fassade” gearbeitet, erneuert, gestrichen und auch teils saniert!....
Wir haben vieles Konsumiert, was wir meinten zu benötigen, um es im “Aussen” zu erhalten.
Doch das Haus, im inneren?...
Egal ob die Wände mit neuer Farbe bemalt oder mit neuen Möbeln ausgestattet,... der Wohnraum, er blieb immer gleich groß!...

Wir blicken gerne zurück, denn diese Zeit, mit ihren Erfahrungen, hat uns zu dem Leben geführt, dass wir im Hier und jetzt leben!...

Die Gesundheit, das Unversehrte und Heile in uns, unserem Geist und unserer Seele...
Unser Körper, er ist unser Haus, in dem wir alles beherbergen...


Wir gaben uns 1992 das Jawort, das versprechen jederzeit, jederorts, durch alle Lebenslinien hindurch füreinander “dazu sein”,...
für uns und unsere Kinder eine Einheit zu bilden, ein großes ganzes.... ein miteinander!
Wir leben jetzt,.. und erleben alles neu!... In Dankbarkeit und Demut in allem was ist! - “Es ist!”
Wir, unser “Selbst”... es lässt uns erkennen wie schön das leben ist!
Wir geben unseren Kindern die Botschaft der Liebe, Der ehrenhaften Wehrte “Ihrer Selbst”...
allem Kreativem, der Inspiration, der Intuition, dem Geist der ihre Seele füllt, nährt und Sie in allem was sie daraus erleben gedeihen lässt!
 

Iris und Karl Josef Brunner

Karl, er ist der, der er ist! -  Ein echter, nativer Niederbayer...
Erdig und sehr naturverbunden, mit Charme, Witz und Humor,
der aber manchmal auch ein wenig gewöhnungsbedürftig ist.

Ein Träumer, Visionär, Schamane und Praktiker im Alltag,
sowie ein Geschichtenerzähler, Gaudibursch und Musiker,
der aber auch die Stille und Einsamkeit liebt.

Wenn man Karl die Frage stellt: Mit “Was”
oder “Wie” hilfst du dem Menschen, der zu dir kommt?....
Antwortet er: “ Das zeigt mir der Mensch selbst, wenn er vor
mir steht, ich in seine Augen blicke, ihn ansehe und mit ihm rede! ”
 

SCHAMANENZIRKEL

giphy

Tel. +49 (0) 9452 - 933 26 20
D1. +49 (0)151 - 27 53 14 63
Mail: info@schamanenzirkel.de